Bitte melden Sie sich Telefonisch, oder gerne auch per Email um Termine zu vereinbaren.
 
Zur Zeit kommt es vermehrt vor, dass Termine Coronabedingt (bis das Testergebnisse da ist) kurzfristig ausfallen,
somit habe ich kurzfristig wieder mehr Kapazitäten frei.
 
Zusätzlich unterstützt mich Samstags Sonja Sarak. Neukunden bekommen somit wieder schneller Termine.
 
Emails mit Terminanfragen bearbeite ich im Homeoffice.
 

hygiene regeln  


 
Hier eine kurze Einweisung :
 
1. Mundschutz Maske vor dem Einlass anziehen und während des Termins dauerhaft tragen,
wenn ihr ihn vergessen habt, gebt mir bitte Bescheid ich habe welche zum verkaufen da (Stück 2€)
 
2. Bitte klingeln, und auf Einlass warten, bitte einzeln reinkommen, nach Absprache/Handzeichen/
Datenblatt bitte komplett ausfüllen und an der Rezeption in die Schale legen, bzw.persönlich abgeben.
3. Gesundheitscheck, durch Fragestellung und Dokumentation (3 Wochen Aufbewahrungsfrist).

4. Hände desinfizieren, gleich am Eingang oder Hände waschen an der ehemaligen Kaffeebar
 
5. Jacken und Mäntel bitte selbst an der Garderobe aufhängen
 
6. Ihr bekommt von mir einen Platz zugewiesen
 
7. Ich werde Euch über den Spiegel nur von hinten beraten
 
8. Dann geht es weiterhin mit Mundschutz zum Haare waschen
 
9. Dienstleistung erfolgt, leider darf die Kommunikation mit der Maske nur aufs nötigste beschränkt werden
 
10. Nach dem Kassieren, bitte nochmals Hände desinfizieren, Folgetermin kann nun direkt mit mir ausgemacht werden
 
11. Bitte putzt Eure Nase, falls nötig, im Freien (oder auf der Toilette) und desinfiziert Eure Hände danach.
 
12.  Keine Gesichtsbehandlungen, auch nicht Augenbrauen zupfen/schneiden.
Bitte nehmt aufeinander auf Rücksicht, haltet den Abstand von 1,5m ein.
 
 
Ich freue mich so auf Euch und hoffe, wenn alle Mitmenschen mitmachen, daß es mit dem Virus bald ein Ende hat.
 
Es wird bestimmt bald wieder alles gut.
 
Wir müssen einfach noch etwas Geduld haben.
 
Ich freue mich auch, wenn ich Euch irgendwann wieder, wie gewohnt in die Arme nehmen kann.
 
"Ihre Haare, sind unser Motivation".
In der Corona Auszeit habe ich bemerkt, dass es mehr als nur Haare sind.
 
Ihr habt mir alle sehr gefehlt, die Gespräche, die Witze, der Austausch,....... einfach die Kommunikation, einfach jede/r einzelne.
Ich werde Euch alle wieder hübsch machen, das ist mein großes Ziel und versuche mit meinen Augen zu lächeln.
Bitte schaut gut hin, vor lauter Mundschutz.Verschlossen
 
Vielen lieben Dank, an alle, die in dieser Zeit zu mir halten und an mich glauben!
 
Ich bin froh, Friseurmeisterin zu sein,es ist mehr als nur ein Beruf, es ist meine Berufung!
 
 
 

WICHTIG!

NUR ZUR INFORMATION

Kunden ohne Mundschutz, können von mir grundsätzlich nicht bedient werden, trotz ärztlicher Befreiung.

Bisher hatte ich selbst noch keinen Fall, aber bitte denkt daran.

Ich muss alle wegschicken, die Corona Symptome aufweisen, oder ohne Mundschutz bedient werden wollen.

Bitte denkt an all die anderen Kunden und an uns.

Dankeschön

PS. Ich habe es gerade im Friseur Forum gelesen, deshalb dieser Post
 
UPDATE: 7.5.2020
Im Alltag fällt mir auf, das selbstgenähte Stoffmasken für den Friseurbesuch ungeeignet sind,
meist ist das Gummiband zu breit und die Nase ist Kontaktlos zum Mundschutz, Haare fallen rein, es ist wirklich selten geeignet.
 
Am besten sind die Einwegmasken mit dünnem Gummiband an den Ohren.
 
Terminvereinbarungen sind nur noch kontaktlos möglich (Telefon oder Email: info@exclusivfrisuren.de)
 
Meine große Bitte an alle, nicht einfach in den Salon kommen, ohne zu klingeln, die Kundenanzahl ist weiterhin begrenzt.